4
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-4,stockholm-core-2.1.2,unselectable,select-theme-ver-7.2,ajax_fade,page_not_loaded,side_area_over_content,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive

Heavenly joy - Rima Meyendorf Kunstgalerie Rima Meyendorf IHRE GALERIE IM NETZ Tibet - Rima Meyendorf Kunstgalerie Rima Meyendorf IHRE GALERIE IM NETZ Straight to the heart - Rima Meyendorf Kunstgalerie Rima Meyendorf IHRE GALERIE IM NETZ

Ein Leben in groben Zügen

Diese Kunstgalerie sollte für sich selber sprechen. Und jetzt doch zur Person Rima Meyendorf?

Was soll eine Künstlerin – oder der Mensch an sich – über sich schreiben?
Was ist wichtig und wem ist was wichtig?

Worum geht es, was will ich über mich sagen und was könnte meinen Besucher interessieren?
Da ich nicht in der Lage bin, diese Fragen abschließend zu beantworten, erkäre ich Ihnen mein Leben in groben Zügen…

mehr dazu
Übersicht der Galerien

Übersicht der Galerien

Ich habe meine Bilder in dieser Online Kunst Galerie in einzelne Zeitspannen aufgeteilt. Der Fokus in der Aufteilung liegt hierbei in erster Linie auf dem Wechsel des Stils. Es geht aber auch um den Wechsel der Thematiken, was manchmal – aber nicht immer – zusammenhängt.

zu den Galerien
Zeichnung zu Gemälde
Rima Meyendorf beim Malen während des Studiums

Meine Arbeit

Mein Hauptfokus lag immer auf der Malerei, insbesondere der Ölmalerei. Aber unter anderm durch meine vielen Stunden am Computer hat dieses Medium mich irgendwann auch inspiriert zu versuchen, ob ich meiner Kreativität auch darüber ausdrücken kann. Ich kann.

Illustration und Gestaltung
Kunst in Kunst

Kunst in Kunst

Bei diesen Beiträgen handelt es sich in gewisser Weise um Interpretationen. Interpretationen von dem, was Musik auslösen kann und der Ansatz das in einem Bild festzuhalten.

Übersetzungen – Interpretationen – Zyklen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich in gewisser Weise um Interpretationen. Interpretationen von dem, was Musik auslösen kann und der Ansatz das in einem Bild festzuhalten.

 

Das bedeutet, es handelt sich hier um Malerei, die im direkten Zusammenhang mit anderen Kunstformen stehen. Ich habe Musik in Malerei übersetzt und auch ein Gedicht als Bild interpretiert.

 

Es war, insbesondere bei dem Thema Musik ein sehr interessanter Prozess. Ich habe ein Musikstück zum Teil über mehrere Stunden immer wieder angehört und das Bild entstand sozusagen aus diesem direkten “mich-aussetzen” heraus. da war kein raum für Konzeption oder Gedanken an Form und Technik.

 

Außerdem zeige ich unten auch Themen-Reihen, bzw. Zyklen.

error: Der Inhalt ist geschützt !!